Donnerstag, 11. August 2022

NEWS


Hinweis: Die folgenden Marktkommentare geben persönliche Meinungen wieder. Enthaltene Informationen dürfen nicht als verlässliche Prognose, als Anlageberatung bzw. -empfehlung oder Finanzanalyse verstanden werden und sind keine Empfehlung, kein Angebot oder Antrag zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren. Zudem kann keinesfalls garantiert werden, dass Inhalte auch zutreffen werden.




31.05.2022 Energiekosten treiben die Inflation!
Mit 30.05.2022 hat sich die EU auf ein eingeschränktes Öl-Embargo gegenüber Russland geeinigt. Minimale Erleichterungen gibt es für einige Staaten des Ostens, allen voran Ungarn. Im Endeffekt bedeutet es aber, dass wir künftig weiterhin teurere Energie zukaufen müssen. Das wird sich dann auch wieder in der Inflation widerspiegeln.
9.03.2022 Der Krieg und seine Folgen!
Russland, Ukraine, Öl, Gas, Krieg; das sind die wohl meistverwendeten Worte der letzten Wochen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
13.01.2022 2022-ein Jahr der Sachwerte und Aktien?
Das Jahr 2022 könnte wieder ein erfolgreiches Börsenjahr werden, wenn auch unter hohen Schwankungen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.10.2021 Der Motor stottert!
Nachdem die letzten Monate die Wirtschaftserholung in V-Form vorweggenommen haben, kommt es nun zu ersten Schwankungen an der Börsenspitze. Diese werden befeuert durch befürchtete Zinssteigerungen und durch externe Faktoren (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
1.06.2021 3G Regeln für alle!
So mag es vielen sicher vorkommen. Unter Einhaltung der berühmten 3G Regeln (geimpft, genesen oder getestet) kann nun immer mehr gegessen, getrunken und gefeiert (zweite 3G Regel) werden. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
8.03.2021 Ein Wettlauf gegen die Zeit!
So mag es vielen vorkommen, die das Spannungsverhältnis zwischen neuen Öffnungsschritten einerseits und der Durchimpfungsrate auf Basis verfügbaren Impfstoffes andererseits am eigenen Leib erfahren müssen.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)