Freitag, 5. Juni 2020

MARKTKOMMENTAR


Hinweis: Die folgenden Marktkommentare geben persönliche Meinungen wieder. Enthaltene Informationen dürfen nicht als verlässliche Prognose, als Anlageberatung bzw. -empfehlung oder Finanzanalyse verstanden werden und sind keine Empfehlung, kein Angebot oder Antrag zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren. Zudem kann keinesfalls garantiert werden, dass Inhalte auch zutreffen werden.




3.06.2020 Markt Update – Das sieht aktuell gut aus!
Nachdem wir in den letzten Wochen unsere Kommentare immer unter dem Titel Corona Update veröffentlicht haben, können wir nun erstmals für Europa wieder auf den Normalbetrieb umstellen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
8.04.2020 Coronavirus Update – Volatile Lage an den Märkten!
Das Virus hält die Welt in Atem. Während es in manchen Ländern schon besser wird, leiden andere noch sehr heftig darunter. Jede neue Meldung führt zu erheblichen Schwankungen sowohl des Gemüts als auch der Börsen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
16.03.2020 Coronavirus Update – Wir sind da!
Jetzt hat uns das Virus bzw. die Angst davor voll erwischt. Österreich schottet sich ab! Wir stehen jedenfalls weiter zu ihrer Verfügung. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
24.02.2020 Coronavirus Update – Jetzt zeigen sich erste Auswirkungen
Nachdem der Virus mit der Fachbezeichnung COVID-19 bei seinem Ausbruch als örtlich sehr begrenztes Phänomen erschienen ist, zeigt sich nun doch die vermehrte Übertragbarkeit des Erregers. Das sollte aber keinesfalls zu Panik führen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
30.01.2020 Coronavirus – Märkte reagieren noch mit Vernunft
Nur zwei Zahlen vorab: Mehr als 1000 Menschen sterben täglich in China im Straßenverkehr. Rund 150 Tote meldet China bisher als Opfer des Coronavirus seit dessen Ausbruch. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
18.11.2019 Dr. Samhaber‘s Kapitalmarktsicht: Zinswende ANTE PORTAS?!
Eines ist klar: Der Anleihenmarkt preist bereits eine mögliche Zinswende ein. Dieses Faktum kann man an den Kursentwicklungen der Österreichischen langlaufenden Staatsanleihen deutlich sehen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
30.09.2019 Herbstlicher Aufschwung
Nach den im letzten Marktkommentar angeführten Drohgebärden im Handelskonflikt, kehrte an den Märkten wieder Ruhe ein. Wichtige Aktienindices kletterten wieder in Bereiche nahe den Sommerhöchstständen. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
27.08.2019 Sommerliches Säbelrasseln
Zumindest auf globaler politischer Ebene konnte dieses Jahr von einem Sommerloch keine Rede sein. Einmal mehr kam es zu Drohgebärden zwischen den USA und China im schwelenden Handelskonflikt. Nach zuvor erfolgten erfreulichen Zugewinnen an vielen wichtigen Börsen bedeutete das in Kombination mit anderen Faktoren eine Abkühlung in der Mitte des Sommers.(...Text anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
25.06.2019 Auf der Achterbahn in den Sommer
Der Mai bescherte uns auf den Börsenparketts die erste nennenswerte Korrektur des aktuellen Jahres. Im Juni ging es bis dato in Summe an wichtigen Wertpapierhandelsplätzen aufwärts.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
6.05.2019 Schwungvoll durch den Frühling
Auch im April konnten wichtige Handelsplätze positive Entwicklungen vermelden. Der Aufwärtstrend vom Jahresbeginn setzte sich fort. Nach dem relativ langen Anstieg erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Trendänderung. Das wäre eine logische Entwicklung, denn es gab 2019 an den wichtigsten Börsen nun 4 Monate lang keine nennenswerte Korrektur...(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
8.04.2019 Erstes Quartal deutlich positiv abgeschlossen
Das erste Quartal 2019 war aus Sicht der Aktienmärkte ein sehr Positives. Eine Erholung war nach dem negativen vierten Quartal 2018 zu erhoffen. Die tatsächliche Entwicklung übertraf wohl die Erwartungen vieler Marktteilnehmer. Nun stellt sich die Frage, ob die Entwicklung so weiter gehen wird.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.03.2019 Aufwärtsphase fortgesetzt
Nicht nur der Jahresstart verlief erfreulich für viele Aktien. Nachdem die Börsen einen sehr positiven Jänner feierten, holten Sie kurz Luft und nahmen den Anfangsschwung im Februar wieder auf. Diese Entwicklung galt zum Beispiel für Handelsplätze in Europa, den USA, Japan und China. Wie bereits in unserem letzten Marktkommentar angeführt, war in den Korrekturen des letzten Jahres offenbar bereits viel Negatives eingepreist. Die Beruhigung der Lage dürfte Investoren bewogen haben den Schritt zurück in die Aktienmärkte zu machen.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.02.2019 Flotter Start ins neue Jahr
In den ersten Wochen des noch jungen Jahres 2019 legten viele Aktien eine flotte Sohle aufs Börsenparkett.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
7.01.2019 Die Börsen als Spielball der Politik
Vor dem Jahreswechsel sorgten politische Unsicherheiten als gewichtige Faktoren für weitere Korrekturen auf den Börsenparketts. Die Kurskorrekturen erscheinen als überzogen. Politische Themen wie z. B. Handelsstreit USA-China, US Haushaltsstreit „Shutdown“, BREXIT und die Spannungen zwischen Italien und der EU dürften die Marktteilnehmer beeinflusst haben.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
22.11.2018 Herbst-Blues
Anstatt einer erhofften Fortsetzung der begonnenen Aufwärtsbewegung, dominierte in den letzten Wochen der traurige Blues die Börsenparketts. Die Erholungsphase der Europäischen Börsen des Septembers wurde von einer erneuten Korrektur abgelöst.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)