Montag, 27. Mai 2019

MARKTKOMMENTAR


Hinweis: Die folgenden Marktkommentare geben persönliche Meinungen wieder. Enthaltene Informationen dürfen nicht als verlässliche Prognose, als Anlageberatung bzw. -empfehlung oder Finanzanalyse verstanden werden und sind keine Empfehlung, kein Angebot oder Antrag zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren. Zudem kann keinesfalls garantiert werden, dass Inhalte auch zutreffen werden.




6.05.2019 Schwungvoll durch den Frühling
Auch im April konnten wichtige Handelsplätze positive Entwicklungen vermelden. Der Aufwärtstrend vom Jahresbeginn setzte sich fort. Nach dem relativ langen Anstieg erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Trendänderung. Das wäre eine logische Entwicklung, denn es gab 2019 an den wichtigsten Börsen nun 4 Monate lang keine nennenswerte Korrektur...(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
8.04.2019 Erstes Quartal deutlich positiv abgeschlossen
Das erste Quartal 2019 war aus Sicht der Aktienmärkte ein sehr Positives. Eine Erholung war nach dem negativen vierten Quartal 2018 zu erhoffen. Die tatsächliche Entwicklung übertraf wohl die Erwartungen vieler Marktteilnehmer. Nun stellt sich die Frage, ob die Entwicklung so weiter gehen wird.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.03.2019 Aufwärtsphase fortgesetzt
Nicht nur der Jahresstart verlief erfreulich für viele Aktien. Nachdem die Börsen einen sehr positiven Jänner feierten, holten Sie kurz Luft und nahmen den Anfangsschwung im Februar wieder auf. Diese Entwicklung galt zum Beispiel für Handelsplätze in Europa, den USA, Japan und China. Wie bereits in unserem letzten Marktkommentar angeführt, war in den Korrekturen des letzten Jahres offenbar bereits viel Negatives eingepreist. Die Beruhigung der Lage dürfte Investoren bewogen haben den Schritt zurück in die Aktienmärkte zu machen.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.02.2019 Flotter Start ins neue Jahr
In den ersten Wochen des noch jungen Jahres 2019 legten viele Aktien eine flotte Sohle aufs Börsenparkett.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
7.01.2019 Die Börsen als Spielball der Politik
Vor dem Jahreswechsel sorgten politische Unsicherheiten als gewichtige Faktoren für weitere Korrekturen auf den Börsenparketts. Die Kurskorrekturen erscheinen als überzogen. Politische Themen wie z. B. Handelsstreit USA-China, US Haushaltsstreit „Shutdown“, BREXIT und die Spannungen zwischen Italien und der EU dürften die Marktteilnehmer beeinflusst haben.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
22.11.2018 Herbst-Blues
Anstatt einer erhofften Fortsetzung der begonnenen Aufwärtsbewegung, dominierte in den letzten Wochen der traurige Blues die Börsenparketts. Die Erholungsphase der Europäischen Börsen des Septembers wurde von einer erneuten Korrektur abgelöst.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
4.10.2018 …but remember to come back in september
…lautet eine „alte Börsenweisheit“ die in diesem Jahr zumindest in Europa teilweise zutraf. Nach den zuvor erfolgten Korrekturen konnten europäische Aktien ab Mitte September etwas aufholen. (...Text anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
26.07.2018 Der große Wurf?
Historische Treffen, wenig Substanz und regelmäßige Zolldrohungen - Nun haben Trump und Juncker einen Deal verkündet. Die Zukunft wird uns weisen, ob das nun der große Wurf ist. (...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
11.06.2018 Stuck in the middle oder kommt der Ausbruch?
Vor dem anberaumten historischen Gipfeltreffen zwischen den Staatsoberhäuptern der USA und Nordkoreas sind die Aktienmärkte auf Richtungssuche. In Europa (ESX50, DAX) befinden wir uns im Bereich der Mitte zwischen bisherigem Jahreshoch und bisherigem Jahrestief....(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
10.04.2018 Der Faktor Trump
Es gibt Faktoren, die man einschätzen und einkalkulieren kann. Die Politik verschiedener Regierungen bewegt sich oft in gewissen Bahnen, die man im Rahmen der Logik der Wahrscheinlichkeit bei Investitionsentscheidungen berücksichtigen kann. Donald Trumps Politik ist oft selbst für seine engsten Mitarbeiter nicht vorhersehbar. Seit seinem Amtsantritt hat sich die Politik der USA von einem stabilisierenden Faktor zu einem Unsicherheitsfaktor entwickelt. (Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
16.03.2018 Schwimmen im Kanal
Nach den Korrekturen haben sich wichtige Aktienmärkte stabilisiert. Aktuell kann man die beginnende Ausprägung von Kanälen bei wichtigen Aktienindices beobachten... Die einzelnen Branchen zeigen ein unterschiedliches Bild...(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
13.02.2018 „Gesunde“ Korrektur?
Zu den jüngsten Korrekturen an den Börsen wurde in zahlreichen Medien berichtet. Die gewählte Sprache war teilweise wieder einmal gelinde ausgedrückt blumig. Dementsprechend waren und sind manche Marktteilnehmer verunsichert....In Korrekturphasen wie der aktuellen, kann das Konzept der Risikostreuung und Anpassung seine Vorteile zeigen. Es ist zu begrüßen, dass aus den „relativ aufgeblasenen Märkten nun etwas die Luft ausgelassen wurde“. Das aktuelle Szenario schafft günstigere Einstiegsmöglichkeiten im Aktienbereich...(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
11.01.2018 Mit positiven Vorzeichen ins neue Jahr
Getragen von der guten Konjunkturlage, starteten viele Börsen bis dato positiv ins neue Jahr. Nachdem an Europas Börsen keine „richtige“ Jahresendrallye stattfand, wurde diese zum Teil nach dem Jahreswechsel nachgeholt. Auch die Stärkephase des Euro zum USD konnte diese Entwicklung nicht aufhalten. Eine Gegenbewegung des USD könnte der europäischen Exportindustrie und den Börsen neuen Schwung geben.(... Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
3.10.2017 Es läuft wieder an den Aktienbörsen!
So schnell kann es gehen. Waren die vergangenen Wochen noch geprägt von großer Angst, die vor allem auf einer möglichen militärischen Konfrontation zwischen Nordkorea und den USA fußte, standen nun wieder positive Wirtschaftsdaten aus dem Euro Raum im Mittelpunkt und führten nach Ängsten des Durchbruchs nach unten wieder zu einem Erstarken der europäischen Aktienmärkte.(... Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
28.08.2017 Neuer Schwung für die Börsen im Herbst?
Im Laufe der letzten Wochen und Monate kam es an den wichtigsten europäischen Börsen zu Korrekturen. Das verbale Säbelrasseln zwischen Nordkorea und den USA wurde von einigen Marktteilnehmer zum Anlass genommen Aktien zu veräußern. Bleibt das politische Umfeld stabil, gibt es einige makroökonomischen Vorzeichen, die Grund zur Hoffnung auf einen neuen Schwung für die Börsen geben.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
24.07.2017 Börsensommer – die Luft ist draußen
Auch auf den Börsenparketts spürt man die teilweise drückende Hitze. In Europa ist seit einigen Tagen die Luft aus der Aufwärtstendenz draußen. Trotz solider Konjunkturaussichten sind eher Gewinnmitnahmen als Zukäufe angesagt. Der erstarkte Euro belastet exportorientierte Unternehmen des alten Kontinents....(Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
20.06.2017 Oh my goodness – Selbstschwächung der Briten
In den letzten Wochen gab es einige politische Ereignisse, die auch von den Teilnehmern an den Finanzmärkten mit Interesse verfolgt wurden. Die Stimmung schwankte und ist unter Europäern auf dem Festland aktuell auf der positiven Seite.(... Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
8.05.2017 Vive la France!
Erste Reaktionen auf den Börsenparketts zeugen von der Erleichterung vieler Marktteilnehmer über den Ausgang der Wahl in Frankreich, Die für Europa stabilisierende Achse Paris – Berlin dürfte erhalten bleiben.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
11.04.2017 Märkte im Bann der Politik
Nach den positiven Entwicklungen vieler wichtiger Aktienindices in den ersten Wochen des Jahres, scheinen die Marktteilnehmer Gewinne mitzunehmen und erst mal abzuwarten. Leichte Korrekturen waren die Folge. Diese Entwicklung setzte an den US Börsen bereits Anfang März ein. Europa und weitere Märkte folgten Ende März bzw. Anfang April.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Markrkommentars)
2.03.2017 Positives Marktumfeld zu Jahresbeginn
Im neuen Jahr gab es auf dem Konjunktursektor bereits zahlreiche positive Meldungen. Indikatoren zeichnen aktuell ein positives Bild von den USA über Europa bis nach China. Faktoren wie u.a. die Aussagen und das Verhalten einflussreicher Politiker, neue Entwicklungen in der Causa Staatsschuldenkrise, die Politik der Notenbanken und Auswirkungen des BREXITs dürften weiterhin für Volatilität sorgen.(...Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)
25.01.2017 Was bewegt die Märkte 2017?
Trump, May, Yellen und Draghi werden wohl im neuen Jahr gewichtige Einflussgrößen auf den Börsenparketts dieser Welt sein. Trump stellt sich mit der Aushebelung von Obamacare und alternativen Fakten ein.(..Textfeld anklicken zur Anzeige des Marktkommentars)